Skip to main content

Elektroschleifer - das brauchen Sie zum Schleifen in der Werkstatt

Winkelschleifer Ratgeber

Das Wichtigste in Kürze

 

Was ist ein Winkelschleifer?

Ein Winkelschleifer ist ein mit Netzstrom, Akku oder Druckluft betriebenes Werkzeug mit einer schnell rotierenden Trennscheibe oder Schleifscheibe. Winkelschleifer werden umgangssprachlich einfach als Flex bezeichnet. Flex ist der Firmenname eines bekannten Herstellers von Winkelschleifern. Wie Tempo für Papiertaschentücher hat sich Flex als Gattungsname für diese Maschinen durchgesetzt. Je nach Region werden Winkelschleifer auch als Trennjäger, Trennhexe oder Schleifhexe bezeichnet.

Wie funktioniert ein Winkelschleifer?

Ein Winkelschleifer besteht aus einem stabilen Metall- oder Kunststoffgehäuse, in das der Antriebsmotor eingebaut ist. Am vorderen Ende des Gehäuses befindet sich ein sogenanntes Winkelgetriebe. Das Winkelgetriebe lenkt die Drehbewegung der Antriebswelle des Motors im rechten Winkel zur Seite um. Auf der Spindel des Winkelgetriebes wird die Schleif- oder Trennscheibe oder eine Bürste befestigt. Durch die schnelle Rotation der Schleif- oder Trennscheiben wird Material von einem Werkstück abgetragen.

Einsatzgebiete von Winkelschleifern

Winkelschleifer können für unterschiedliche Arbeiten eingesetzt werden. Ausgestattet mit einer Trennscheibe können mit einem Winkelschleifer Metallrohre, Kunststoffrohre, Steinzeug oder Fliesen getrennt werden. Mit einer Schleifscheibe werden Winkelschleifer eingesetzt, um Kanten zu entgraten, abzuschrägen oder Schweißnähte zu glätten. Mit speziellen Scheiben und Bürsten können Winkelschleifer auch zum Entrosten oder Entlacken eingesetzt werden.

Vor- und Nachteile eines Winkelschleifers

Ein Winkelschleifer hat wie praktisch jedes Werkzeug eigene Vor und Nachteile.

Vorteile eines Winkelschleifers

  • je nach Modell Einhandbedienung möglich
  • schneller Arbeitsfortschritt beim Trennen und Schleifen
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • einfaches und schnelles Trennen harter Werkstoffe

Nachteile eines Winkelschleifers

  • lautes Betriebsgeräusch
  • Brandgefahr durch Funkenflug
  • keine Staubabsaugung

Winkelschleifer-Typen

Winkelschleifer sind als Einhand- und Zweihand-Winkelschleifer erhältlich. Einhand-Winkelschleifer sind relativ klein und leicht. Sie können bei der Arbeit mit nur einer Hand geführt werden. Aus Sicherheitsgründen sind die meisten Maschinen diese Art jedoch mit einem zweiten Handgriff ausgestattet, der bei der Arbeit auch verwendet werden sollte. In der Regel werden bei Einhand-Winkelschleifern Schleifscheiben mit einem Durchmesser von maximal 125 mm eingesetzt. Zweihand-Winkelschleifer sind deutlich schwerer und werden für größere Schleifscheibe mit einem Durchmesser bis 230 mm eingesetzt. Wegen ihres hohen Gewichts können Sie praktisch nicht mit nur mit beiden Händen geführt werden.

Betriebsarten Winkelschleifer

Winkelschleifer gibt es mit drei verschiedenen Antriebsarten als kabelgebundene, akkubetriebene oder mit Druckluft betriebene Winkelschleifer

Kabelgebundene Winkelschleifer

Vor fast 100 Jahren wurden die ersten kabelgebundenen Winkelschleifer hergestellt. Noch heute zählen diese Maschinen zu den meistverkauften Winkelschleifern. Ihre wesentlichen Vorteile sind die hohe Leistung und die unbegrenzte Laufzeit bei einem vergleichsweise geringen Gewicht. Auch sind diese Winkelschleifer relativ günstig. Die Technik ist bewährt und zuverlässig. Nachteilig ist jedoch der durch das Stromkabel begrenzte Einsatzradius.

Akku-Winkelschleifer

Seit ein paar Jahren bieten immer mehr Hersteller neben den kabelgebundenen auch akkubetriebene Winkelschleifer an. Ihr Vorteil ist der praktisch unbegrenzte Einsatzradius. Nachteilig ist jedoch die trotz immer besser werdenden Akkus sehr begrenzte Laufzeit. Auch ist das Gewicht von akkubetriebenen Winkelschleifern meist etwas höher, da der Akku je nach Kapazität bis zu 1,5 kg wiegen kann. Meistens sind akkubetriebene Winkelschleifer zudem teurer, als gleichstarke kabelgebundene Maschinen.

Druckluft-Winkelschleifer

Mit Druckluft betriebene Winkelschleifer haben gegenüber allen anderen Winkelschleifern einen Vorteil. Sie sind relativ leicht. Der Druckluftmotor ist wesentlich kleiner und kompakter als ein vergleichbarer Elektromotor. Ihr Nachteil ist, dass sie sehr viel Druckluft für den Betrieb benötigen. Das heißt, es muss immer ein entsprechend leistungsstarker Kompressor mit einem großzügig dimensionierten Druckluftbehälter zur Verfügung stehen, um diese Maschinen sinnvoll nutzen zu können. Zudem wird der Vorteil des geringen Maschinengewichts durch den relativ unflexiblen und schweren Druckluftschlauch zum Teil wieder aufgehoben.

Worauf muss beim Kauf eines Winkelschleifers geachtet werden?

Damit Sie den für Ihren Bedarf passenden Winkelschleifer auswählen können, sollten Sie einige Kriterien beachten. Die wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf eines Winkelschleifers sind:

Art des Winkelschleifers

Eines der wichtigsten Kriterien auf das Sie beim Kauf eines Winkelschleifers achten sollten, ist die Art der Maschine. Einhandschleifer eignen sich für leichte Arbeiten wie das Trennen von Fliesen oder Steinzeug oder das Entgraten von Metallrohren. Mit Zweihand-Winkelschleifern können Sie auch schwere Arbeiten wie das Glätten von Schweißnähten fast mühelos erledigen.

Scheibendurchmesser

Je nachdem, welche Arbeiten sind mit dem Winkelschleifer ausführen wollen, sollten Sie auch auf den Schleifscheiben-Durchmesser achten. Für die meisten Aufgaben reichen 125 mm Schleif-, Trenn- und Schruppscheiben. Winkelschleifer für 230 mm Scheibendurchmesser bieten insgesamt eine höhere Abtragleistung. Dafür sind die Maschinen jedoch wesentlich schwerer und wegen des hohen Gewichts kaum für den Dauereinsatz geeignet. Einhand-Schleifer nutzen generell nur die kleineren 125 mm Scheiben. Winkelschleifer für 230 mm Scheiben sind grundsätzlich immer Zweihand-Winkelschleifer.

Spindelgewinde

Das Spindelgewinde, auf dem die Mutter zur Befestigung der Schleifscheibe aufgeschraubt wird, ist bei Winkelschleifern genormt. Es ist fast immer ein M14 Gewinde. Das Gewinde ist unabhängig davon, ob eine 125 oder 230 mm Schleifscheibe verwendet wird. Dementsprechend haben die Schleifscheiben für Winkelschleifer einen Bohrungsdurchmesser von 14 mm. Nur in wenigen Ausnahmen haben Winkelschleifer ein Spindelgewinde der Größe M5. Geräte dieser Größe werden für feine Arbeiten, beispielsweise für das Zuschneiden von Fliesen oder im Modellbau eingesetzt.

Leistung

Kabelgebundene Winkelschleifer haben eine Leistung zwischen 800 und 2.000 Watt. Je höher die Leistung ist, umso mehr Druck kann auf das Werkstück ausgeübt werden, ohne dass die Drehzahl abfällt. Weniger als etwa 800 Watt sollte die Leistung eines kabelgebundenen Winkelschleifers nicht betragen. Akkubetriebene Winkelschleifer haben meist eine deutlich geringere Leistung von etwa 400 bis 500 Watt. Dafür ist das Drehmoment der Gleichstrommotoren deutlich höher, sodass auch mit diesen Winkelschleifern ein zügiger Arbeitsfortschritt möglich ist. Weniger als 300 Watt sollte ein Akku-Winkelschleifer jedoch nicht haben.

Drehzahl und Drehzahlregelung

Die Leerlaufdrehzahl bei einem Winkelschleifer beträgt je nach Hersteller zwischen etwa 6.000 und 12.000 Umdrehungen pro Minute. Geringer sollte die Drehzahl für einen schnellen Arbeitsfortschritt nicht sein. Empfehlenswert sind Winkelschleifer, bei denen die Drehzahl materialgerecht eingestellt werden kann. Zum Trennen von Naturstein und Metall sind jeweils andere Drehzahlen optimal. Auch sind die verschiedenen Scheibenarten nicht für jede Drehzahl geeignet. Es sollte beim Kauf unbedingt darauf geachtet werden, wie hoch die maximale Drehzahl der jeweiligen Scheiden sein darf.

Betriebsart

Je nachdem, wo sie den Winkelschleifer einsetzen wollen, sollten Sie vor dem Kauf überlegen, welche Betriebsart am besten dafür geeignet ist. Kabelgebundene Winkelschleifer sind ideal für den Einsatz im Hobbykeller oder im Haus. Akkubetriebene Winkelschleifer bieten einen fast unbegrenzten Bewegungsradius. Sie sind empfehlenswert, wenn immer wieder einmal Arbeiten im Garten oder an anderen Stellen ohne Steckdose in der Nähe durchgeführt werden müssen. Druckluftbetriebene Winkelschleifer sind empfehlenswert, wenn Sie einen leistungsstarken Kompressor mit Druckluftbehälter besitzen.

Kabellänge

Bei einem kabelgebundenen Winkelschleifer sollten auf die Länge des Anschlusskabels geachtet werden. Je länger das Kabel ist, umso größer ist der Aktionsradius. Die elektrischen Anschlusskabel sind bei günstigen Maschinen in dieser Art relativ kurz. Aber auch mancher renommierte Hersteller spart an dieser Stelle.

Gewicht und Ergonomie

Das Gewicht eines Winkelschleifers ist im Wesentlichen abhängig davon, welche Schleifscheiben Durchmesser sie für diese Maschine verwenden können. Geräte für Schleifscheiben mit 125 mm Durchmesser sind mit einem Gewicht von etwa 1 bis 2 kg wesentlich leichter als Winkelschleifer für 230 mm Schleifscheiben. Diese Maschinen wiegen mit 3 bis 4,5 kg deutlich mehr. Das höhere Gewicht macht sich bei der Arbeit schnell bemerkbar. Bei der Auswahl sollte auch ein Blick auf die Ergonomie der Maschine geworfen werden. Ergonomisch geformte und rutschsichere Griffe mit Soft-Grip Oberflächen ermöglichen ein längeres ermüdungsfreies Arbeiten.

Sicherheit

Beim Kauf eines Winkelschleifers sollten Sie unbedingt darauf achten, ob die Maschine das TÜV-GS Zeichen trägt. Der TÜV prüft Elektrowerkzeuge anhand verschiedener Kriterien wie Verarbeitung und elektrische Anschlüsse. Ein weiteres Sicherheitskriterium für einen Winkelschleifer ist ein sogenannter Wiederanlaufschutz. Sollte der Strom einmal kurz unterbrochen werden, schaltet sich das Elektrowerkzeug ab. Wenn der Strom wieder fließt, sollte sich die Maschine nicht von alleine wieder einschalten, sondern nur durch erneutes Betätigen des Ein-Schalters starten. Ein Sanftanlauf trägt ebenfalls zur Sicherheit bei der Arbeit mit einem Winkelschleifer bei. Winkelschleifer mit Sanftanlauf steigern ihre Drehzahl nach dem Einschalten langsam bis zum Maximum. Winkelschleifer ohne Sanftanlauf erreichen innerhalb von Sekundenbruchteilen ihre maximale Drehzahl. Durch die dabei entstehenden Kräfte bewegt sich die Maschine sehr stark und das Getriebe wird übermäßig belastet.

Lautstärke

Grundsätzlich sind Winkelschleifer laute Werkzeuge. Es gibt jedoch je nach Hersteller erhebliche Unterschiede bei der Lautstärke. Vergleichsweise leise Winkelschleifer erreichen im Betrieb eine Lautstärke von nur etwa 70 dB(A). Das Betriebsgeräusch sehr lauter Winkelschleifer erreicht dagegen nicht selten rund 90 dB(A). 70 dB(A) entsprechen in etwa der Lautstärke eines Staubsaugers oder Haartrockners. Die Lautstärke eines großen, 10 Meter entfernt laufenden Dieselmotors entspricht etwa 90 dB(A).

Ausstattung und Zubehör

Winkelschleifer werden je nach Hersteller mit unterschiedlichem Zubehör ausgeliefert und sind unterschiedlich ausgestattet. Ein sinnvolles Zubehör ist auf jeden Fall ein Transportkoffer. Diese Koffer werden aus Metall oder schlagfestem Kunststoff hergestellt. Darin können Sie die Maschine nicht nur sicher transportieren, sondern auch aufbewahren, wenn die Maschine nicht benutzt wird. Die meisten Transportkoffer bieten darüber hinaus Platz für Werkzeug. Ersatzscheiben und gegebenenfalls einen Wechselakku.

Preis

Winkelschleifer für den gelegentlichen Einsatz im Hobbykeller erhalten Sie bereits für rund 40 Euro. Die Leistung dieser Maschinen ist für gelegentliche Arbeiten vollkommen ausreichend. Winkelschleifer für den professionellen und häufigen Einsatz kosten ab etwa 80 Euro. Die Winkelschleifer bekannter Markenhersteller kosten zum Teil 200 bis 300 Euro.

Beliebte Winkelschleifer

Nr. 1
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125 (Leistung 720 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, im Karton)
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125 (Leistung 720 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, im Karton)*
von Bosch Professional
  • Der Winkelschleifer GWS 7-125 von Bosch Professional - mit 720 Watt und 125 mm Scheibendurchmesser
  • Angenehmes Arbeiten dank dem geringem Gewicht des Schleifers (1,9 kg) und kleinstem Griffumfang (176 mm)
  • Hohe Anwendersicherheit durch Wiederanlaufschutz und sichere Schutzhaube
  • Komfortable Anwendung auch an engen Stellen durch flachen Getriebekopf
Unverb. Preisempf.: € 89,96 Du sparst: € 40,96 Prime  Preis: € 49,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Einhell Winkelschleifer TC-AG 125 (850W, 12.000 1/min Drehzahl, 125mm Scheiben-ø, Scheibenschutz, Spindelarretierung, flacher Aluminium-Getriebekopf)
Einhell Winkelschleifer TC-AG 125 (850W, 12.000 1/min Drehzahl, 125mm Scheiben-ø, Scheibenschutz, Spindelarretierung, flacher Aluminium-Getriebekopf)*
von Einhell
  • Ergonomisches Kunststoffgehäuse mit robustem, flachem Aluminium-Getriebekopf für vibrationsarmes Arbeiten
  • Starke 850 Watt Leistung mit konstanter Drehzahl von 12.000 Umdrehungen pro Minute
  • Zusatzhandgriff für jede Aufgabe in 2 Positionen montierbar
  • Praktische Spindelarretierung für den schnellen Werkzeugwechsel und einfache Verstellung des Scheibenschutzes
  • Inklusive Stirnlochschlüssel für den bequemen Werkzeugwechsel
Unverb. Preisempf.: € 42,95 Du sparst: € 10,95  Preis: € 32,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Makita 9558NBRZ Winkelschleifer 125 mm, 840 W, Schwarz/Blau
Makita 9558NBRZ Winkelschleifer 125 mm, 840 W, Schwarz/Blau*
von Makita
  • Makita-Hochleistungsmotor mit besonders langer Standzeit durch große Hitzebeständigkeit
  • Sehr schlankes Gehäuse und geringes Gewicht für beste Handlichkeit
  • Labyrinthabdichtung schützt Lager und Getriebe gegen Staub und Schmutz
  • Mit Spindelarretierung
Unverb. Preisempf.: € 68,44 Du sparst: € 9,46 Prime  Preis: € 58,98 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
DongCheng Winkelschleifer 1100 W, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.800min-1, inkl. 2 Schleifscheiben, 2 Fächerschleifscheiben, 2 Trennscheiben, für Polieren, Schleifen und Schneiden
DongCheng Winkelschleifer 1100 W, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.800min-1, inkl. 2 Schleifscheiben, 2 Fächerschleifscheiben, 2 Trennscheiben, für Polieren, Schleifen und Schneiden*
von DongCheng
  • Hervorragende Leistung: Der Winkelschleifer ausgestattet mit 1100W Kupfermotor und 125 mm Scheibendurchmesser,Winkelschleifer ist mit 11.800 min-1 Leerlaufdrehzahl für verschiedene professionelle Schleif-, Schneid- und Polierangelegenheiten
  • Lange Lebensdauer:Eingebaute Stahlzahnräder, langlebig und geräuscharm. Dreidimensionales Lüftungsdesign, reibungslose Belüftung, schnelle Wärmeableitung, verbessert die Lebensdauer des Winkelschleifers
  • Staub- und spritzwassergeschützt: Der gerichtete Luftstrom verhindert Staub und Schmutz, mit zwei abnehmbaren Staubschutzgittern für die regelmäßige Wartung ausgestattet
  • Sicherheit und Einfache Handhabung: Wiederanlaufschutz und verstellbarer Schutzschild für hohen Anwendersicherheit. 2-Positionen-Hilfsgriff zur Verbesserung der Stabilität während der Arbeit. Geringes Gewicht (2kg) und kleiner Griffumfang (186mm) für einfache Handhabung und Tragbarkeit
  • Lieferumfang: 1 x 1100W Winkelschleifer, 2x 125mm Schleifscheiben, 2x 125mm Fächerscheiben, 2x 125mm Trennscheiben, 1x 2-Position-Hilfsgriff, 2x Schutzhaube, 1x Schraubenschlüssel, 1x ein Paar Auto-Stop-Kohlebürste, 1x 3M Netzkabel, 1x Garantiekarte, 1x Bedienungsanleitung
Unverb. Preisempf.: € 35,99 Du sparst: € 5,40 Prime  Preis: € 30,59 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Einhell Winkelschleifer TC-AG 115/750 (750 W, Scheibenschutz, Metallgetriebekopf, Wiederanlaufschutz, Zusatzhandgriff in 2 Positionen montierbar, Trennscheiben Ø 115 mm, Lieferung ohne Trennscheibe)
Einhell Winkelschleifer TC-AG 115/750 (750 W, Scheibenschutz, Metallgetriebekopf, Wiederanlaufschutz, Zusatzhandgriff in 2 Positionen montierbar, Trennscheiben Ø 115 mm, Lieferung ohne Trennscheibe)*
von Einhell
  • Ob Schleifen, Glätten oder Entrosten, der Einhell Winkelschleifer TC-AG 115/750 ist ein flexibler Allrounder für den ambitionierten Heimwerker auf der heimischen Baustelle.
  • Kraftvolle 750 Watt Leistung bringen die Trennscheibe des Einhell Winkelschleifer auf Touren, bis zu maximal 11.000 Umdrehungen pro Minute.
  • Bei der Konzeption des Winkelschleifers wurde großer Wert auf eine hohe Anwendersicherheit gelegt durch den Scheibenschutz und sicheres Arbeiten durch den Wiederanlaufschutz.
  • Der Zusatzhandgriff ist in zwei unterschiedlichen Positionen montierbar und erweitert so das Anwendungsspektrum und macht den Arbeitseinsatz ergonomisch.
  • Die Spindelarretierung ermöglicht einen einfachen und komfortablen Werkzeugwechsel. Der Winkelschleifer ist geeignet für Trennscheiben Ø 115 mm. Die gewünschte Trennscheibe ist separat erhältlich.
Unverb. Preisempf.: € 34,95 Du sparst: € 3,01 Prime  Preis: € 31,94 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 6
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 880 (Leistung 880 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.000 min-1, im Karton)
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 880 (Leistung 880 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.000 min-1, im Karton)*
von Bosch Professional
  • Der Winkelschleifer GWS 880 von Bosch Professional mit 880 Watt und 125 mm Scheibendurchmesser
  • Optimale Werkzeugkontrolle durch kleinen Griffumfang und ergonomisches Design
  • Die robuste Bauweise sorgt für besonders lange Lebensdauer des Winkelschleifers
  • Einfache Anwendung an engen Stellen dank des kompakten Getriebegehäuses
Prime  Preis: € 64,61 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 7
Makita GA9050R Winkelschleifer 230 mm, 2.000 W, Schwarz, Cyan, Silber, (L x B x H) 455 x 250 x 132 mm
Makita GA9050R Winkelschleifer 230 mm, 2.000 W, Schwarz, Cyan, Silber, (L x B x H) 455 x 250 x 132 mm*
von Makita
  • Winkelschleifer mit sehr robustem Gehäuse für den harten Baustelleneinsatz
  • Kompakter, flacher Getriebekopf für höhere Schnitttiefe
  • mit Anlaufstrombegrenzung verhindert ungewolltes Anlaufen nach Sapnnungsunterbrechung
  • Arbeit: Schleifen mit Schleifblatt 2.5 m/s²
Unverb. Preisempf.: € 129,92 Du sparst: € 29,93 Prime  Preis: € 99,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 8
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 1400 (Leistung 1.400-W-Motor, 125 mm Scheiben-Ø, Aufnahmeflansch, Schutzhaube, Spannmutter, Zweilochschlüssel, im Karton)
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 1400 (Leistung 1.400-W-Motor, 125 mm Scheiben-Ø, Aufnahmeflansch, Schutzhaube, Spannmutter, Zweilochschlüssel, im Karton)*
von Bosch Professional
  • Constant-Electronic – hält Geschwindigkeit konstant, sogar unter Belastung
  • Scheibendurchmesser: 125mm, Schleifspindelgewinde: M14
  • Verdrehsichere Schutzhaube – standhaft auch bei berstender Scheibe.
  • Lieferumfang: GWS 1400 Winkelschleifer mit Aufnahmeflansch, Schutzhaube, Spannmutter, Zweilochschlüssel, Karton
Unverb. Preisempf.: € 99,95 Du sparst: € 5,47  Preis: € 94,48 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 9
Bosch Professional kabelgebundener Winkelschleifer GWS 12-125 (Scheiben-Ø: 125 mm, Leistung 1200 W, Wiederanlaufschutz, inkl. 1x Diamantschleifscheibe, Zusatzhandgriff, in Handwerkerkoffer)
Bosch Professional kabelgebundener Winkelschleifer GWS 12-125 (Scheiben-Ø: 125 mm, Leistung 1200 W, Wiederanlaufschutz, inkl. 1x Diamantschleifscheibe, Zusatzhandgriff, in Handwerkerkoffer)*
von Bosch Professional
  • Ergonomisch: Mehr Komfort und weniger Ermüdung durch das ergonomische Design mit reduziertem Griffumfang
  • Robuste und leistungsstarker Motor: 1200 Watt und Leerlaufdrehzahl von 11.000 min⁻¹, hohe Überlastfähigkeit für schellen Arbeitsfortschritt bei alltäglichen Metallarbeiten
  • Intelligente PROtection-Funktionen: Der Wiederanlaufschutz verhindert selbstständiges Wiederanlaufen der Maschine nach einer Stromunterbrechung
  • Lieferumfang: GWS 12-125, 1x Diamantschleifscheibe, 125 x 22,23 mm, Zusatzhandgriff, Schutzhaube, Anklippbare Schutzhaube, Aufnahmeflansch, Spannmutter, Zweilochschlüssel, Handwerkerkoffer
Unverb. Preisempf.: € 106,02 Du sparst: € 11,49 Prime  Preis: € 94,53 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 10
YORKING Akku Winkelschleifer (800 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 10.000 min-1) 18V Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Trennschleifer Scheibe Für Spindle Lock Keine Batterie
YORKING Akku Winkelschleifer (800 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 10.000 min-1) 18V Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Trennschleifer Scheibe Für Spindle Lock Keine Batterie*
von YORKING
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Die schlanke Schleifer-Bauform mit ergonomischem Softgrip ermöglichen eine komfortable Handhabung, Zusatz-Handgriff in zwei Positionen montierbar.
  • INTELLIGENT: Intelligente Anzeige, Echtzeitanzeige von Maschinenfehlern.Kleiner Handgriff, Leichtgewichtler, kleiner im Freienbetrieb.(Hinweis: Der Winkelschleifer wird ohne Batterien geliefert.Dieses Produkt kann an 18-V-Batterien angepasst werden.)
  • ANTI STAUB: Das abnehmbare Abdecknetz verhindert das Eindringen von Schmutz und verlängert die Lebensdauer.Super Wärmeableitung, dreidimensionale Wärmeableitung, schützen den Motor.
  • FLEXIBLER EINSATZ: Praktische Spindelarretierung für den schnellen Werkzeugwechsel, einfache und werkzeuglose Verstellung des Scheibenschutzes, inkl. Schlüssel für den bequemen Trennscheiben-Wechsel.
  • VIELFÄLTIGE EINSATZMÖGLICHKEITEN: Einhandwinkelschleifer ist das universelle Elektrowerkzeug für den anspruchsvollen Heimwerker und Profi rund um Haus, Werkstatt, Garage und Garten. Geeignet für vielseitige trennen, schleifen, schruppen und polieren von Holz, Metall und weiteren Materialien.
Unverb. Preisempf.: € 32,99 Du sparst: € 4,00  Preis: € 28,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2024 um 22:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scheibenaufsätze – Arten und Einsatzgebiete im Überblick

Für Winkelschleifer erhalten Sie unterschiedliche Scheiben und Bürsten für verschiedene Einsatzzwecke. Die wichtigsten Arten von Werkzeugen für Winkelschleifer gehören:

Trennscheiben

Trennscheiben werden verwendet, um Metallrohre, Bleche, Fliesen, Steinzeug und andere harte Materialien zu trennen. Hierbei wird zwischen Trennscheiben aus Edelkorund und Siliziumkarbid unterschieden. Edelkorund-Trennscheiben eignen sich zum Bearbeiten von Metallen und zum Teil auch Kunststoffen. Scheiben aus Siliziumkarbid werden zum Trennen von Stein, Beton oder Keramik eingesetzt.

Diamant Trennscheiben

Diamant-Trennscheiben sind eine besondere Form der Trennscheiben. Sie werden aus Metall hergestellt. Der äußere Rand wird mit Industrie-Diamanten, das heißt kleinen Diamantsplittern besetzt. Die Diamantsplitter werden auf den Rand der Trennscheibe aufgeklebt. Diese Trennscheiben eignen sich für sehr harte keramische Materialien, beispielsweise Fliesen oder für harte Natursteine wie Granit.

Schruppscheiben

Schruppscheiben sind wesentlich dicker als Trennscheiben. Sie können wegen ihrer großen Dicke und Festigkeit seitlich belastet werden. Sie werden zum Abschleifen von Metallteilen eingesetzt. Mit Schruppscheiben können Sie Schweißnähte glätten, die kanten von Rohren oder Blechen entgraten und Werkstückkanten für das Verschweißen abschrägen.

Fächerscheiben

Fächerscheiben sind eine besondere Form der Schruppscheiben. Bei diesen Scheiben sind auf einem stabilen Träger kleine Schleifblätter fächerförmig aufgeklebt. Fächerscheiben eignen sich zum Glätten von Schweißnähten, Entgraten, Abschrägen von Kanten und zum Entrosten und Entlacken.

Rundbürsten und Topfbürsten

Wenn Sie mit dem Winkelschleifer Metallteile Entrosten oder Entlacken wollen, erhalten Sie für diese Arbeit im Handel sogenannte Rundbürsten oder Topfbürsten. Rundbürsten sind mit radial angeordneten Metalldrähten aus Messing, Stahl oder Edelstahl oder mit dicken Nylonfäden bestückt. Bei Topfbürsten sind die Drähte an einem topfförmigen Grundkörper befestigt. Wenn sie mit Bürsten für Winkelschleifer arbeiten, sollten Sie unbedingt immer eine Schutzbrille tragen, da sich die einzelnen Drähte lösen können.

Sicherheit bei der Arbeit mit einem Winkelschleifer

Bevor sie einen Winkelschleifer benutzen, sollten Sie jedes Mal überprüfen, ob die Schleifscheibe fest sitzt, sich die Schutzhaube an der richtigen Seite befindet und 2. Handgriff sicher befestigt ist. Je nachdem, welches Werkstück sie bearbeiten wollen, sollten Sie das Werkstück auf der Werkbank oder im Schraubstock fest einspannen. Und sie sollten an ihre eigene Sicherheit denken. Beim Arbeiten mit einem Winkelschleifer sollten Sie immer Handschuhe, eine Schutzbrille und einen Gehörschutz tragen. Führen Sie den Winkelschleifer bei der Arbeit immer so, dass die Funken nach vorne oder seitlich von ihnen wegfliegen. Die Funken brennen schnell Löcher in ihre Kleidung oder entzünden sie sogar. Achten Sie auch darauf, dass keine andere Person von den Funken getroffen wird.

Fazit

Ein Winkelschleifer ist ein vielseitig einsetzbares Werkzeug für jede Werkstatt. Wichtig ist immer, die passende Schleif- oder Trennscheibe für das jeweilige Material zu verwenden, um gute Ergebnisse zu erzielen und den Verschleiß in Grenzen zu halten. Das Tragen einer Schutzbrille, eines Gehörschutzes und von Handschuhen ist bei der Arbeit mit diesen Maschinen Pflicht.

Unsere Empfehlungen

Weitere Vergleiche in der Kategorie